Online einkaufen >>>

Spitzkohlgemüse mit Curry

5-700 g Spitzkohl
Kopf halbieren, Strunk raus schneiden und
Kohl in 1 cm breite Streifen schneiden
250 g Möhren
in Scheiben schneiden
1 Zwiebel
in Ringe schneiden
4 El. Sesamöl

im Topf erwärmen, Zwiebel hellgelb anbraten, Möhren kurz
mit braten und dann Kohlstreifen dazu geben und weiter
braten, bis der Kohl „zusammenfällt“. Mit

1 Tl. Gemüsebrühe und
2 Tl. Curry

würzen.
200 ml Sahne, süß

darüber gießen und einmal kurz aufkochen lassen.
Mit Salz und frischem Pfeffer nachwürzen.
Mit gehackten Dill oder Petersilie bestreut servieren.

Dazu passen:
Reis, Bulgur oder Cous Cous

 Der Spitzkohl ist etwas Besonderes, sozusagen der Edelmann innerhalb der weit verzweigten Kohlfamilie. Ein Gemüse für Gourmets, ein bisschen schmeckt er nach Wirsing, ein bisschen nach Blumenkohl und Nüssen und er ist leichter verdaulich als Weißkohl. Dank seiner feineren Konsistenz eignet er sich hervorragend für Salate und Rohkostgerichte sowie delikate Gemüse. Er verträgt sich gut mit milden Sahne- und Buttersoßen, mit Früchten, aber auch mit deftigen Zutaten. Langes Schmoren oder Kochen mag er gar nicht. Auf jeden Fall sollte er noch Biss haben.

 

Rezept drucken

« zurück zur Übersicht