Online einkaufen >>>

Rondini, einfach

1 Rondini

Quer halbieren, die Samen aus dem Inneren entfernen und in einem Topf mit wenig Salzwasser 10-15 Min. weich dünsten
In die Mitte ein Stückchen Butter und Kräutersalz geben und aus der Schale löffeln.

Rondini, überbacken

1 Ei
2 El Sahne

Gewürze nach Geschmack (Kräuter, Knoblauch, Pfeffer)
Alles zusammen gut verschlagen

1 El Käse, fein gerieben

Gedünstete Rondinihälfte (10 Min. reichen) mit Eiersahne füllen, Käse darüber streuen und 15 Min. bei 200° im Backofen backen.


Rondini, Cucurbita pepo

Rondini ist ein Kürbis der aus Afrika kommt und dort in bestimmten Regionen als Hauptgemüse gilt. Wie alle Kürbisse liebt er die Wärme und braucht Wasser. Bei uns wird er wie Zucchini kultiviert und bringt in warmen Sommern gute Erträge. Die anfangs weiche, dunkelgrüne Schale wird mit zunehmender Reife härter und gelbgefleckt bis orange. Er ist reich an Mineralstoffen und Provitamin A. Das zarte Fruchtfleisch ist durch gute Bekömmlichkeit gleichermaßen für Baby- und Diätnahrung geeignet.
Im reifen Zustand (harte, gelbliche Schale, unverletzt) lässt sich der Rondini monatelang lagern.